Monatskontaktlinsen

Als Alternative zu dauerhaften Kontaktlinse oder zu Tageskontaktlinsen sind auch Monatskontaktlinsen erhältlich. Es handelt sich hier um weiche Kontaktlinsen die für die Dauer von etwa einem Monat getragen werden können. Die grundsätzliche Empfehlung lautet, die Monatskontaktlinsen nach vier Wochen Tragezeit zu entsorgen und durch neue zu ersetzen – bei sorgsamer Pflege und wenig Beanspruchung können sie jedoch durchaus zwischen vier und sechs Wochen getragen werden.

Hier klicken und Produkte auf Amazon anzeigen

Durch die natürliche Abnutzung, die durch das Tragen selbst, aber auch durch die Reinigung mit den Pflegemitteln entsteht, ist ein Austausch nach vier Wochen jedoch immer ratsam. Die Infektionsgefahr kann steigen, wenn die Linsen zu stark abgenutzt sind – und die eigene Sehkraft ist ein hohes Gut, das es zu schützen gilt.

Die Hersteller bieten Monatskontaktlinsen zu unterschiedlichen Preisen an und häufig entscheidet auch die Verpackungsgröße über die angebotenen Preise. In der Regel sind Monatskontaktlinsen als Halbjahrespackung erhältlich. Um sie aber einfach nur mal auszuprobieren kann man sie bei unterschiedlichen Herstellern auch für einen einzigen Monat kaufen.

Monatskontaktlinsen werden morgens eingesetzt und abends herausgenommen. Über Nacht werden sie in einem Kontaktlinsenbehälter gelagert – dieser enthält eine spezielle Flüssigkeit, in der auch gleichzeitig die Reinigung stattfindet. Monatlich findet nicht nur ein Austausch der alten Kontaktlinsen gegen neue Linsen statt, sondern auch ein Austausch des Behälters, der sich ebenfalls abnutzt und die Hygiene nach einer gewissen Zeit nicht mehr gewährleistet ist.

Hier klicken und Produkte auf Amazon anzeigen

Wer unsicher ist, welche Art von Kontaktlinsen sich am besten eignet, sollte sich erst einmal vom Optiker oder vom Augenarzt beraten lassen und die unterschiedlichen Varianten ausprobieren. Herkömmliche Kontaktlinsen werden nach einem Jahr Tragezeit durch neue Linsen ausgetauscht, aber Tageskontaktlinsen und Monatslinsen sind eine hervorragende Variante und sehr hygienisch. Grundsätzlich aber gilt auch für das Tragen von Kontaktlinsen immer eine regelmäßige Untersuchung beim Optiker oder Augenarzt – einmal jährlich sollte kontrolliert werden, ob die Stärke der Kontaktlinsen noch ausreicht.

Rating: 4.6. From 52 votes.
Please wait...