Kontaktlinsenpflege

Kontaktlinsen sind ganz grundsätzlich eine hervorragende Alternative zur Brille. Sie sind für andere Personen nicht sichtbar und bringen keine Einschränkungen mit sich wie es beim Tragen einer Brille der Fall ist. Werden die Kontaktlinsen allerdings nicht richtig gepflegt, können sie schlimme Infektionen verursachen. Aus diesem Grund ist es unabdinglich, sich an die Pflegehinweise der Hersteller zu halten und nach Möglichkeit auch die Pflegemittel des Herstellers zu nutzen, dessen Kontaktlinsen man gekauft hat. In der Regel sind die Produkte aufeinander abgestimmt.

Hier klicken und Produkte auf Amazon anzeigen

Tageskontaktlinsen benötigen keine Pflege – sie werden am Ende des Tages herausgenommen und entsorgt. Am nächsten Tag werden neue Kontaktlinsen genutzt, die grundsätzlich hygienisch verpackt sind. Doch wer Monatslinsen nutzt, Jahreskontaktlinsen oder gar Zweijahreskontaktlinsen kommt an der täglichen Routine zur Pflege der Kontaktlinsen nicht vorbei.

Je nachdem, welche Pflegemittel man hierfür nutzt, sind dringend die Hinweise des Herstellers zu beachten. Wer sich für Reinigungsflüssigkeit entschieden hat, sollte vor dem Reinigen der Kontaktlinsen seine Hände sehr gründlich waschen und trocknen. Danach legt man die herausgenommenen Kontaktlinsen auf die Handfläche, träufelt etwas Reinigungsflüssigkeit darauf und reinigt die Linsen mit den Fingern. Über Nacht werden die Kontaktlinsen in der Regel zusätzlich in einem Aufbewahrungssystem und einer speziellen Lösung desinfiziert.

Bei einem einstufigen Reinigungssystem ist die richtige Pflege für Kontaktlinsen einfacher. Die Linsen werden entnommen und in das Aufbewahrungssystem mit der entsprechenden Flüssigkeit gegeben – sie reinigen sich in der Nacht von selbst und werden gleichzeitig desinfiziert. Einmal pro Woche jedoch muss zusätzlich ein spezieller Reiniger verwendet werden, der die Kontaktlinsen von abgelagertem Protein reinigt.

Hier klicken und Produkte auf Amazon anzeigen

Die richtige Pflege der Kontaktlinsen beinhaltet natürlich auch den Austausch nach der empfohlenen Tragezeit gegen neue Kontaktlinsen. Tageskontaktlinsen dürfen keinesfalls gereinigt und noch einmal verwendet werden. Monatskontaktlinsen sollten nach vier Wochen durch neue Linsen ersetzt werden und das gleiche gilt für Jahreslinsen: nach 12 Monaten Tragezeit sollten sie unbedingt durch neue Linsen ersetzt werden.

Rating: 4.5. From 48 votes.
Please wait...